Tepor entstand im Jahr 1981 als ein auf die Luftbehandlung spezialisierter Betrieb: Reinigung, Klimatisierung und Entfeuchtung. Anfang 2000 wurde Tepor ein sehr wichtiger Teil der Industrie, primär in der Produktion von Öfen, Thermoöfen und Einsätzen für Kamine. Kontinuierlich erwarb und erwirbt Foco wichtige Industrieanlagen im Ausland, um Pellets zu produzieren. Für heutige und zukünftige Herausforderungen stehen ebenfalls Thermosolar, integriert Systeme und erneuerbare Energien auf dem Prüfstand.

Innovative Unternehmen entwickeln sehr oft auf eine ungewohnt neue Art und Weise, und auf ihre Erfahrungen bauend. Unser Unternehmen stammt aus der traditionasreichsten Gegend Italiens auf dem Gebiet der Kaminöfen, dem Veneto. Unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet mit den modernsten Methoden und Werkzeugen, die sich in der Produktion wiederfinden. In unserem Produktionsprozess arbeiten wir ausschließlich mit modernen Laser und Robotermaschinen, zum Schneiden, Biegen und Schweißen Ein Holzpellet-kaminofen von Tepor: Was wollen Sie mehr – es gibt nichts Besseres.

Planung und Gestaltung: Verbrennungsefzienz ist eine Kunst.

Die wichtigste Priorität, bei der Planung und Gestaltung eines Holzpellets-Kaminofens, muss die Verbrennungseffzienz und die Nachhaltigkeit sein. Unsere Verpflichtung sehen wir darin, funktionelle Lösungen zu produzieren, welche moderne Elektro-und Gebäudeenergietechnik integrieren und zusammenführen, ohne auf moderne und innovative Architektur und Design zu verzichten.
Unsere Lösungskompetenz zeichnet uns darin aus, dass wir höchste thermische Verbrennungseffzienz erreichen. Im Allgemeinen wird unser Denken und Handeln dadurch belohnt, dass wir moderne, innovative und regenerative Komponenten, wie z. B. Fotovoltaik und Solarthermie einbauen und kombinieren. Dank ihrer Effzienz und Wirksamkeit, erreichen unsere Holzpellet-Kaminöfen die Energieklasse A. Der Holzpellet-Kaminofen ist nicht nur die wirtschaftlichste Heizquelle sondern gleichzeitig eine Qualifzierung ihrer Wohn- und Geschäftsräume.

Italienisches Design.

Unser Produkt spricht Italienisch. Zuerst die Planung und das Design, vor Produktionsbeginn sind das Ergebnis der Tradition, Fantasie und Kreativität eines italienischen Unternehmens. Wir sind davon überzeugt, dass es keinem anderen Land der Welt so gut gelingt, die Attribute Kreativität und Fantasie in der Vollendung von innovativen und qualitativ hochwertigen technischen Lösungen zu vereinen. Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen einer Region werden in Arbeitsplätzen und der direkten Arbeitslosigkeit gemessen. Seien es die lokale Wertschöpfung wie auch die produktspezifschen Kriterien, Design und Qualität, wie auch die vielen neuen wirtschaftlichen Möglichkeiten Geschäfte zu tätigen, die den Kunden überzeugen, sich für das Design italiano zu entscheiden. Tepor wählt vor allem das Beste für seinen Standort.