AIEL, Italienischer Agroforestry Energies Association, ist die Vereinigung der Unternehmen des Holzsektors mit dem operativen Hauptsitz in Legnaro (Padua). Seit 15 Jahren widmet sich die Förderung der korrekten und nachhaltigen Nutzung von Energie aus landwirtschaftlicher Biomasse, vor allem aus Holz bio Treibstoffen (www.aiel.cia.it). Der Verband vertritt etwa 500  Unternehmen der Lieferkette, insbesondere rund 70% der italienischen und europäischen Bauindustrie von Haushaltsgeräten und Kesseln (mit einem Gesamtumsatz von rund 700 Millionen Euro). AIEL gründete und betreibt in Italien drei Zertifzierungssysteme ENplus (Pellet), Biomassplus (für Hackschnitzel und Pellets) und Clean Air (für Herde, Einsätze und Kessel bis 35 kW weniger Leistung, Holzöfen und Pellets). Um die Interessen aller Mitgliedsunternehmen besser vertreten und schützen zu können, Einschließlich AMG S.p.A., AIEL ist in 5 Gruppen gegliedert:

Gruppo Produttori Professionali Biomasse Gruppo Produttori e Distributori Pellet ENplus Gruppo Apparecchi Domestici Gruppo Caldaie a Biomassa Installatore Manutentore Impianti a Biomasse

Die Haushaltsgerätegruppe, gerade im Hinblick auf die von der Europäischen Union im Jahr 2020 festgelegten Ziele, fördert unter ihren Mitgliedsfrmen einen Weg konstruktiver und technologischer Innovation, um qualitativ hochwertige Produkte mit der besten Leistung in Renditen und niedrigeren Emissionsgrenzwerten zu vermarkten. Gemeinsames Ziel ist es, den Einsatz von alternativen Energieprodukten technisch und qualitativ so zu verbreiten, dass eine ordnungsgemäße Verwendung in voller Harmonie mit der Umwelt um uns herum möglich ist. Für “Haushaltsgeräte” sind Öfen, Küchen, Warmhalteöfen und Thermoöfen, die auf Holz-Biomasse mit einer Leistung unter 35 kW arbeiten.


Die Zusammenarbeit mit dem unabhängigen Prüfnstitut TÜV Rheinland versetzt uns in die Lage unsere Kunden von unseren Produkten zu begeistern und unsere Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Wir haben uns für das Prüfnstitut des TÜV Rheinland entschieden, da es sich um eine neutrale Organisation handelt und uns professionelle und qualifzierte Dienstleistungen wie Produktzertifzierung, Überprüfung, Prototypentest und technische Abnahme bietet. Die Zusammenarbeit mit dem TÜV Rheinland unterstützt uns unsere Entwicklungen an das Endprodukt anzupassen, womit sich unsere Produkte durch eine konstante,  effziente und verlässliche Langlebigkeit auszeichnen. Die Foco Holzpellet-Kaminöfen gehören zu den international meistverkauften Holzpellet-Kaminöfen. Alle unsere Produktreihen werden den strengen Qualitätskriterien des TÜV Rheinland unterworfen und jede einzelne hat die geforderten Verbrennungseffzienzklassen nicht nur erreicht sondern auch übertroffen. Die Produktreihe Queen 98hat die geforderte Verbrennungseffzienzklasse von 97,89% über die vergangenen Jahre gehalten. Auch die Produktreihe Traditional garantiert die Verbrennungseffzienz von 92,7 % über die vergangenen Jahre. Das sagen nicht wir, sondern das unabhängige Prüfnstitut TÜV Rheinland .



Aria Pulita consente di attribuire a ciascun generatore di calore certificato una classe di qualità, coerente con i livelli qualitativi assicurati. Le diverse classi di qualità sono identificate mediante un numero crescente di „stelle“ variabile da 1 a 4, che corrispondono alla misura dei gradi di merito delle prestazioni riscontrate. Per ottenere l’attestato di certificazione Aria Pulita deve essere verificata l’appartenenza del prodotto a una classe non inferiore a „2 stelle”. Infatti, le prestazioni corrispondenti alla prima classe di certificazione (classe “a una stella”), non consentono l’ottenimento della certificazione.

La classe di qualità è coerente ai livelli prestazionali espressi in termini di:

  • Emissioni di particolato primario (PP)
  • Emissioni di composti organici totali (OGT)
  • Emissioni di ossido di azoto (NOx)
  • Emissioni di monossido di carbonio (CO)
  • Rendimento (η)


CSTB

Il Centro Scientifico e Tecnico per l’edilizia (CSTB) è l’organizzazione nazionale francese che fornisce servizi di ricerca e innovazione, consulenza, test, formazione e certificazione nel settore edile.
La missione del CSTB è garantire la qualità e la sicurezza degli edifici e sostenere l’innovazione dall’idea al mercato. Unisce le competenze multidisciplinari per sviluppare e condividere le conoscenze scientifiche e tecniche essenziali e per fornire alle parti interessate risposte alle sfide della loro pratica professionale. Il CSTB si concentra su quattro attività chiave: ricerca e consulenza, valutazione, certificazione e diffusione delle conoscenze. Il suo campo di competenza riguarda i prodotti da costruzione, gli edifici e la loro integrazione nei quartieri e nelle città.